Game-Movie-Portal.ch :: 1922 - Filmkritik Review - Thomas Jane
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > 1922 > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu 1922

Fazit & Gesamtnote
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:
Erotik/Sex:keine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sex
Fantasie/Fiktion:
Spannung/Thrill:
Humor:weder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsant
Horror/Grusel:
Action:trocken, keine Spur von Actiontrocken, keine Spur von Actiontrocken, keine Spur von Action
Romantik/Liebe:unromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzig
kindertauglich:nicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignet



Vor- und Nachteile zum Film

 
sehr gute Bild- und Tonqualität
Thomas Jane als bekannter Schauspieler
Neal McDonough als bekannter Nebendarsteller
gute schauspielerische Leistungen von Thomas Jane
passende und eigenwillige Filmmusik von Mike Patton
unterhaltsam und zunehmend packender
glaubwürdig und realistisch inszeniert (was bei Stephen King Verfilmungen nicht immer der Fall ist)


warum spricht Wilfred James (Thomas Jane) mit «zusammengebissenen Zähnen»? das klingt sehr komisch und irgendwie gewöhnungsbedürftig
langatmiger Start
hie und da etwas unglaubwürdige und kitschige Filmkulisse (Green-Screen oder CGI-Computereffekt)
exklusiv auf Netflix
vorhersehbares und irgendwie auch logisches, dennoch unspektakuläres und irgendwie schwaches Ende





Fazit & Wertung

GameMoviePortal
Filmkritik geschrieben am 15.05.2018


Basierend auf der Horror-Kurzgeschichte von Stephen King «Zwischen Nacht und Dunkel», inszeniert der wenig bekannte Regisseur Zak Hilditch (THESE FINAL HOURS, TRANSMISSION) ein unterhaltsames Krimi-Drama mit Thomas Jane in der Hauptrolle.

Während der Anfang etwas langatmig ist, entwickelt sich der Film zunehmend spannender. Nur das Ende wirkt irgendwie billig und vorhersehbar. Da hätte man sich vielleicht einen speziellen Twist oder etwas «Typisches» à la Stephen King erwartet oder gewünscht.

So endet der Film zwar logisch, ist unter dem Strich aber nichts weiteres als ein Grusel-Krimi mit gewöhnungsbedürftiger aber passender Filmmusik, sowie einem sympathischen Thomas Jane als Farmer, der einem jedoch mit seinem zusammengekniffenen Gerede etwas komisch vorkommt. Warum er so spricht ist unbekannt, vermutlich ist dies die Vision von Autor Stephen King und seiner Kurzgeschichte. Im Film selbst erfährt man davon nichts...

Jedenfalls ist Bild- und Tonqualität positiv, schauspielerische Leistung und Geschichte auch, nur das Ende kam für mich wie erwähnt etwas vorhersehbar und mir fehlte das gewisse «Etwas» am Schluss, oder die Quintessenz (Gewissensbisse? Schuldgefühle? falsche Entscheidung getroffen?)

Alles in allem ein unterhaltsamer Krimi, ohne viel Blut und Gore- oder Schock-Effekte, glaubwürdig und realistisch inszeniert.



von GameMoviePortal männlich


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Hat dir diese Filmkritik gefallen und dir bei deiner Kaufentscheidung geholfen?

Bei unserem Partner CeDe.ch findest du den Film/TV-Serie ggf. und kannst ihn
dort kaufen und damit unsere Webseite finanziell unterstützen sowie
weitere Gewinnspiele ermöglichen.




Filminfos zu 19221922 jetzt bei CeDe.ch kaufen »



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel 1922
Genre Horror/Grusel, Krimi/Verbrechen, Mystery
Alter
Produktionsland & -jahr USA, 2017
Laufzeit 102min
Schauspieler Thomas Jane, Neal McDonough, Dylan Schmid und weitere Darsteller
Regie Zak Hilditch
Drehbuch/Autoren Stephen King
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Schlagwörter Mord, Geld, Kuh/Kühe, Vater-Sohn-Beziehung, Sohn, Mutter, Farm/Bauernhof, Bauernhof, verkaufen/Verkauf, Grundstück
 


 



Werbeanzeige:
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2018 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten.
0 von 480 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.
Webseite weiterempfehlen


Besucher
Total:493564
Gestern:172
Heute:203
Gerade online:4




realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet