Game-Movie-Portal.ch :: Dobermann - Filmkritik Review - Vincent Cassel
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > Dobermann > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu Dobermann

Fazit & Gesamtnote
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:anspruchslosanspruchslosanspruchslos
Erotik/Sex:
Fantasie/Fiktion:real/authentischreal/authentischreal/authentisch
Spannung/Thrill:
Humor:
Horror/Grusel:weder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigend
Action:
Romantik/Liebe:unromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzig
kindertauglich:nicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignet



Vor- und Nachteile zum Film

 
kreativer Vorspann
Monica Bellucci, Antoine Basler und Tchéky Karyo als bekannte Nebendarsteller
unterhaltsam...
coole Kameraperspektiven und -fahrten...
Parallelmontagen
zum Teil coole und amüsante Dialoge...
gute schauspielerische Leistungen von Tchéky Karyo
interessantes Ende...


...aber zu wenig spannend und temporeich
...die aber auch sehr gewöhnungsbedürftig und speziell sind
...die aber nicht immer passend und oft komisch und verstört sind
...das aber auch schwach und unfertig daher kommt
mässige Bildqualität mit blassen Farben
eigenwillige, gleichgültige und sehr debile Figuren
unnötig brutal, gewalttätig und pervers
ziemlich idiotische Polizisten
weder glaubwürdig noch realistisch oder logisch
völlig verstörter und sadistischer Polizist
eigentlich völlig krank, unsinnig und stupid
sehr spezielle und eigenwillige Inszenierung





Fazit & Wertung

Fabrice
Filmkritik geschrieben am 22.06.2014


Der niederländische Regisseur Jan Kounen inszeniert einen unsinnigen und unnötig brutalen Action-/Gangsterfilm mit Vincent Cassel, Monica Bellucci und Tcheky Karyo in den Hauptrollen, der mittlerweile als französischer Kultfilm abgestempelt wird.

Leider wurde der Film viel zu verstört und debil inszeniert, obwohl die Handlung vielversprechend wäre und jede Menge Potential hätte (ähnlich wie viele andere Filme darunter z.B. HEAT).

Die Dialoge sind - bis auf ein paar Ausnahmen - anspruchslos, idiotisch, vollkommen durchgeknallt und unsinnig, genauso wie die Figuren. Man könnte meinen, dass Regisseur Kounen auf Drogen gewesen war, als er den Film zusammen mit Joël Houssin inszeniert oder das Drehbuch verfasst hat.

Grösster Kritikpunkt ist die primitive, perverse, sadistische und unglaublich brutale und verstörte Inszenierung und Gewaltdarstellung. Von Realität, Rasanz, Thrill und Glaubwürdigkeit fehlt jede Spur.

Positiv sind vor allem die schauspielerischen Leistungen von Karyo, der seinen Mitspielern Vincent Cassel, dem Schweizer Antoine Basler oder der Ex-Frau von Cassel, Monica Bellucci, die Show stiehlt, die speziellen Kamerafahrten und -perspektiven und die bekannten Gesichter.

Kurzum ist «Dobermann» ein provokativer, primitiver, brutaler und sinnfreier Actionfilm mit zu wenig Spannung, null Logik, psychopathischen Figuren und nur mässiger Filmmusik und Bildqualität. Dennoch gilt er als kultig.

Wer auf Trash steht, wird sicherlich seine Freude daran haben. Wer jedoch Realismus, Tiefe und Spannung sucht, sollte einen Bogen um den Film machen.



von Fabrice männlich


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Hat dir diese Filmkritik gefallen und dir bei deiner Kaufentscheidung geholfen?

Bei unserem Partner CeDe.ch findest du den Film/TV-Serie ggf. und kannst ihn
dort kaufen und damit unsere Webseite finanziell unterstützen sowie
weitere Gewinnspiele ermöglichen.




Filminfos zu DobermannDobermann jetzt bei CeDe.ch kaufen »



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel Dobermann
Genre Action, Krimi/Verbrechen
Alter
Produktionsland & -jahr Frankreich, 1997
Laufzeit 103min
Bildqualität auf Blu-ray *
Tonqualität auf Blu-ray **
Schauspieler Antoine Basler, Monica Bellucci, Vincent Cassel, Tchéky Karyo und weitere Darsteller
Regie
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Verleih/Distributor TBA AG / Phonag Records AG
Schlagwörter brutal, Paris, Schiesserei, Polizei, Banküberfall, Gangster, Gewalt
*bewertet aufgrund der Kritierien «Schärfe/Details», «Kontrast», «Farben», «Filmkorn», «Artefakte/Störungen», etc.
**bewertet aufgrund der Kriterien «Subwoofer/Bass», «Dynamik (laut/leise)», «Lautstärke der Dialoge»,
«Raumaufteilung (Kanäle)», «Tonkulisse/Details», «Tonqualität generell», etc.

Alle Bilder & Cover © TBA AG / Phonag Records AG
 


 



Werbeanzeige:
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2018 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten.
0 von 485 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.
Webseite weiterempfehlen


Besucher
Total:498922
Gestern:217
Heute:169
Gerade online:3




realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet