Game-Movie-Portal.ch :: Bad Times at the El Royale Filmkritik/Review
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > Bad Times at the El Roya... > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu Bad Times at the El Royale

Fazit & Gesamtnote
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:
Erotik/Sex:keine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sex
Fantasie/Fiktion:real/authentischreal/authentischreal/authentisch
Spannung/Thrill:sehr spannend, packend, fesselndsehr spannend, packend, fesselndsehr spannend, packend, fesselnd
Humor:weder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsant
Horror/Grusel:weder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigend
Action:trocken, keine Spur von Actiontrocken, keine Spur von Actiontrocken, keine Spur von Action
Romantik/Liebe:---
kindertauglich:---



Vor- und Nachteile zum Film

 
interessanter Prolog
sehr gute Bild und Tonqualität
skurrile und geheimnisvolle Figuren
schöne Filmkulisse und Kleider der 60er-70er Jahre
gelungene und teils eigenartige Dialoge
toller V8-Dodge
unterhaltsam und spannend
passende Filmmusik von Michael Giacchino mit ein paar bekannten Oldies
gute schauspielerische Leistungen von Lewis Pullman, Jeff Bridges und Chris Hemsworth


viele unbeantwortete Fragen, die auch das Ende des Filmes etwas frustriert zurücklassen (siehe Spoiler)
etwas mehr Tiefgang zu den Figuren wäre wünschenswert gewesen





Spoilerbereich (zum Lesen bitte Text markieren)

Von wem wurde der Mann zu Filmbeginn erschossen? wer war der Mörder?
Warum ist das Zimmer 1 von Laramie Seymour Sullivan alias Agent Dwight Broadbeck mit so vielen Wanzen versehen? wer hat diese angebracht und wozu? die CIA? was war sein konkreter Auftrag? wer wurde mit den Wanzen abgehört? gehörte es zu seinem Auftrag, diese wieder zu demontieren? wieso soll er - mit dem Manipulieren der Autos - verhindern, dass die Leute wegfahren? warum sollen alle hier bleiben? Welche Geräte sollen zurückgeholt werden von Agent Dwight Broadbeck? welche Operation ist für die CIA gescheitert? worum geht es hier genau?
Was hat die ganze Geschichte mit dem Malibu Massaker zu tun? wer hat das Ehepaar (Bernard Weber und seine Frau) umgebracht und warum? war das Billy Lee?
Wer hat dieses Hotel mit verstecktem Spionspiegel gebaut und diese Kamera aufgestellt und wozu? das Management? Miles Vorgesetzte? sind das einfach ein paar perverse Leute, die den Sex von ihren Hotelgästen filmen und für sich behalten oder evtl. verkaufen? vielleicht auch Pädophile darunter? schade kriegt man hier nicht mehr Tiefgang zu sehen
Warum sagt Miles, dass dieses Hotel kein guter Ort für Father Flynn sei? sagt er das zu allen Gästen oder nur zu ihm?
Bezieht sich Miles, als er erwähnt dass er schon sehr viele grausame und verstörende Taten gesehen hat, auf seine Vergangenheit im Krieg in Vietnam als Soldat und als Kind beim Erschiessen von Tauben?
Wieso hat Emily ihre kleine Schwester gefesselt und im Kofferraum eingesperrt? will sie sie aus den Fängen von dem bösartigen, verrückten und gewalttätigen Sektenanführer Billy Lee befreien, währed sie blind vor Liebe zu ihm ist?
Hat Rosie mit Billy Lee im Hotel telefoniert und gesagt, wo sie sich befinden? warum waren sie einst Anhänger seiner Sekte und wieso jetzt nicht mehr? weil er gewalttätig wurde? sind sie deshalb geflüchtet? war ein normaler Ausstieg nicht möglich?
Was genau will Billy Lee? worum geht es in seiner selbsternannten Sekte? was ist deren Ziel und warum folgen ihm so viele Anhänger? was erhoffen sie sich dabei?
Was hat Rose genau gemacht, als man eine Rückblende mit ihr und einem Messer sieht? hat sie Jemand auf Wunsch von Billy Lee getötet?
Warum erschiesst Billy Lee Emily? ist es, weil sie mit ihrer kleinen Schwester von ihm geflüchtet ist?
Was ist auf dem 8mm-Film zu sehen, dass er so wertvoll ist? da es ein Politiker zu sein schein, müsste es das Attentat des US-Präsidenten John F. Kennedy sein



Fazit & Wertung

Fabrice
Filmkritik geschrieben am 12.03.2019


Regisseur und Drehbuchautor Drew Goddard (THE CABIN IN THE WOODS) inszeniert einen äusserst unterhaltsamen und spannenden Thriller, der sich in den 70er Jahren abspielt.

Die Figuren sind allesamt skurril, grundsätzlich aber charismatisch und sympathisch. Auch die Location und Filmkulisse sowie Kostüme sind passend gewählt. Als Zuschauer wird man nach und nach hypnotisiert von der mysteriösen Handlung und will, wie bei einem Puzzlespiel, Stück für Stück zusammenbauen und des Rätsels Lösung finden.

Und genau hier mangelt es schlussendlich an Aufklärung und Tiefgang. BAD TIMES AT THE EL ROYALE bietet zwar einige gute Twists, das Ende ist aber meines Erachtens nicht ganz beantwortet und daher etwas frustrierend. Viele Fragen bleiben im Raum stehen (siehe Spoiler weiter oben). Hier wäre - gerade aufgrund der Handlung und den vielseitigen Figuren - mehr Tiefgang wünschenswert gewesen.

Aus technischer Sicht ist der Mystery-Krimi sehr gut umgesetzt. Bild- und Tonqualität sind gut und auch die Filmmusik von Michael Giacchino wirkt passend und dezent.

Der Film spielt sich mehr oder weniger komplett im geheimnisvollen Hotel ab und punktet wie oben erwähnt mit einigen Überraschungen.

Für Krimi- und Thriller-Fans absolut empfehlenswert. Die fehlenden Antworten rauben dem Film jedoch eine bessere Gesamtbewertung. Schade.



von Fabrice männlich




gefällt 1, gefällt 0 nicht





Werbeanzeige:








Einkaufen bei regionalen und nationalen Online Shops

Bad Times at the El Royale jetzt kaufen bei:













 












 












 












Filminfos zu Bad Times at the El Royale



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel Bad Times at the El Royale
Interne Nummer 8480
Genre Mystery, Thriller/Psychothriller
Alter
Produktionsland & -jahr USA, 2018
Kinostart 11.10.2018
Releasedatum HE 21.02.2019
Laufzeit 141min
Schauspieler Jeff Bridges, Jon Hamm, Chris Hemsworth, Dakota Johnson und weitere Darsteller
Regie Drew Goddard
Drehbuch/Autoren Drew Goddard
Filmmusik/Komponisten Martin Tillman, Michael Giacchino
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
offizielle Website Weblink öffnen
Verleih/Distributor Twentieth Century Fox Home Entertainment
Schlagwörter Mord, Hotel, Geheimnis, Raubüberfall, Banküberfall, Geld, Entführung, Regierung, USA, Präsident, Geheimagent/-in, Sekte, Macht, Verschwörung, Politik

Alle Bilder & Cover © Twentieth Century Fox Home Entertainment
 

Erfasste Kommentare zu diesem Film

es sind noch keine Kommentare zu diesem Film vorhanden



Sag uns deine Meinung zum Film

Pseudonym *
Dein Kommentar *

Legende
fett markieren: [fett] blabla [/fett]
kursiv markieren: [kursiv] blabla [/kursiv]
in Spoiler setzen: [spoiler] blabla [/spoiler]


Sicherheitscode *
  

Trage bitte die Zahlenfolge ins rechte Feld ein.
 


 



Werbeanzeige:



Werbeanzeige:


 
Partner

Kauft bei unseren Partnern ein, um unsere Webseite finanziell zu unterstützen:





 
Eingloggen in Community

Pseudo
Passwort
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2019 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten. 55 Gäste gerade online.
Total Anzahl Besucher: 646273. Gestern: 10539. Heute: 1531

0 von 524 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.

Aktuelle Filme: Midway: Für die Freiheit, Die Addams Family (2019), 21 Bridges
Aktuelle PC-/Video-Games: Need for Speed Heat, Death Stranding, Close to the Sun



realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet

Website ohne lästige Cookies-Abfrage