Game-Movie-Portal.ch :: Apollo 18 - Filmkritik Review -
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > Apollo 18 > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu Apollo 18

Fazit & Gesamtnote
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:anspruchslosanspruchslosanspruchslos
Erotik/Sex:keine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sex
Fantasie/Fiktion:
Spannung/Thrill:
Humor:weder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsant
Horror/Grusel:
Action:trocken, keine Spur von Actiontrocken, keine Spur von Actiontrocken, keine Spur von Action
Romantik/Liebe:unromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzig
kindertauglich:nicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignet



Vor- und Nachteile zum Film

 
ein paar gut eingefangene Impressionen vom Mond
Mischung aus «Blair Witch Project» und «Paranormal Activity»
ansich unterhaltsame, spannende, neuartige und gelungene Ausgangslage...
Bewohner des Mondes sehen nicht trashig aus


...die aber viel zu langatmig, zu lahm, zu wenig bedrohlich und zu trocken inszeniert wurde (schade!)
unbekannte Schauspieler
ziemlich miese Bildqualität, da aufgenommen mit einer Handkamera
so gut wie keine Filmmusik
keine Schockmomente
weder beängstigend noch furchteinflössend
Interesse schwindet viel zu schnell, aufgrund fehlender Spannung und Rasanz
Zwischendurch ziemlich langweilig (vor allem der Mittelteil)
offene Fragen werden aufgeworfen (siehe Spoiler)





Spoilerbereich (zum Lesen bitte Text markieren)

seit wann sind die Russen bereits auf dem Mond und was ist mit der Besatzung passiert? wie viele waren sie? war es wirklich nur eine 1-Mann-Mission?
von wem stammen die Fusspuren? vom verstorbenen Russen?
was bringt das amerikanische Raumschiff jeweils zum rütteln und beben?
wer oder was hat die Kamera geholt und das Wegfliegen verhindert? was für Viecher leben auf dem Mond?
warum sagt der amerikanische Kosmonaut nicht die Wahrheit, als man ihn befragt? wieso sagt er nicht, dass er etwas im Helm hatte? erinnert er sich nicht mehr?
dreht er deshalb durch, weil das mysteriöse Wesen ihn gebissen hat?
kann sich das Insektenwesen in ein Gestein verwandeln?
drehte der russische Kosmonaut auch durch, weil er vorher gebissen wurde?
verwandelt sich der infizierte Kosmonaut allmählich in etwas? oder ist er einfach nur infiziert?
was sind das für komische Kreaturen und Geschöpfe auf dem Mond? seit wie lange leben die schon auf dem Mond?
leben die Kreaturen im Boden des Mondes? kommen sie deshalb aus dem Boden raus?
wer hat diese Filmaufnahmen schlussendlich im Internet hochgeladen und übermittelt auf www.lunartruth.com? wirkt etwas unlogisch!
wie kam das Gestein ins russische Raumschiff, sodass er infiziert wurde?
wusste die US-Regierung von den ausserirdischen Wesen und vom russischen Raumschiff? wenn ja, warum hat man dennoch die Astronauten hochgeschickt? was genau war ihre Mission?
warum vertuscht und verschwört die US-Regierung alles? gingen die Proben tatsächlich verloren oder ist dies alles nur eine Lüge gegenüber der Öffentlichkeit?



Fazit & Wertung

fabi
Filmkritik geschrieben am 09.03.2015


Regisseur Gonzalo López-Gallego inszeniert einen unterhaltsamen, aber leider auch sehr langatmigen, trockenen und unspannenden Science-Fiction-Thriller mit ansich interessanter und kreativer Ausgangslage. Leider kommt bis auf ein paar Szenen keine Spannung auf und «Apollo 18» ist weder rasant noch temporeich. Ausserdem sind die Schauspieler unbekannt und damit auch die Figuren gleichgültig.

Ebenso fehlt es an einem sehr wichtigen Element: die Filmmusik. Im ganzen Horror-Sci-Fi-Thriller kommt höchstens ein- oder zweimal etwas Musik vor. Viel zu wenig, da mit Musik Spannung, Emotionen und auch Angst erzeugt hätte werden können. Die Tonkulisse ist generell schwach ausgefallen, sowie auch die Bildqualität (der ganze Film wird aus der Ich-Perspektive mit Handkameras gefilmt).

Im Vergleich zu «Cloverfield» oder «Troll Hunter» fehlt es dem Film sogar an Action.

Alles in allem hätte «Apollo 18» viel Potential gehabt, da die Ausgangslage durchaus realistisch und beängstigend hätte sein können. Doch die Umsetzung ist dermassen schlecht, dass es einem einfach nur langweilig wird und man einfach gesagt eine plumpe Mischung aus «Blair Witch Project» und «Paranormal Activity» serviert bekommt.

Man hätte durchaus Kreativeres und Neuartiges einspielen lassen können - denn insgesamt kennt man vieles bereits aus anderen Horror- und Science-Fiction-Filmen (z.B. «Alien» oder «Leviathan»).

Enttäuschend - deutlich mehr wäre bei solch einer Ausgangslage möglich gewesen. Schade!



von fabi männlich


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Hat dir diese Filmkritik gefallen und dir bei deiner Kaufentscheidung geholfen?

Bei unserem Partner CeDe.ch findest du den Film/TV-Serie ggf. und kannst ihn
dort kaufen und damit unsere Webseite finanziell unterstützen sowie
weitere Gewinnspiele ermöglichen.




Filminfos zu Apollo 18Apollo 18 jetzt bei CeDe.ch kaufen »



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel Apollo 18
Genre Horror/Grusel, Science-Fiction, Thriller/Psychothriller, Mystery
Alter
Produktionsland & -jahr USA, 2011
Laufzeit 87min
Schauspieler --- noch keine Personen erfasst ---
Regie Gonzalo López-Gallego
Drehbuch/Autoren
Produzenten/Kamera Bob Weinstein, Timur Bekmambetov
Filmmusik/Komponisten Harry Cohen
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Schlagwörter Monster, NASA, Geheimnis, Amerika, Weltraum/-all, Mond, mysteriös, bedrohlich
 


 



Werbeanzeige:
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2018 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten.
0 von 479 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.
Webseite weiterempfehlen


Besucher
Total:469501
Gestern:114
Heute:26
Gerade online:5




realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet