Game-Movie-Portal.ch :: Pure Farming 2018 - Spieltest/Review Test
       
               
             
                     
Reviews (Tests) > Pure Farming 20... > Testbericht/Review
Infos/ÜbersichtTestbericht/ReviewSoundtrackGMP-Video-Review (Gameplay)BilderVideosNews

Testbericht zu Pure Farming 2018

Fazit & Wertung
Ich möchte das Game bewerten

getestet auf
  
Alter
  
ist es altersgerecht? nein, weil es zu schwierig und zu komplex ist für Kleinkinder. Fairerweise - trotz ohne Brutalität und Gewalt - müsste man das Spiel ab mindestens 6 oder 12 machen, da man erst dann versteht, was man machen muss und worum es eigentlich geht
  
PEGI Symbole
  
Multiplayer offline das Game kann nur alleine gespielt werden und besitzt keinen Split-Screen- oder Offline-Multiplayer-Modus.
Multiplayer online das Game hat keinen Online-Multiplayer-Modus. Es kann nur im Singleplayer-Modus gespielt werden.
  
rundenbasiertes
Gameplay?
nein, das Game ist nicht rundenbasiert.
  
Grafik-Engineandere/unbekannt
  
Solospielzeit> 21 h
  
Speichersystemmanuell (frei speicherbar)
 

 










Stärken und Schwächen des Games

 
durchschnittliche Grafik mit schönen Landmaschinen...
vernünftiges Tutorial und sehr einsteigerfreundlich, um Anfänger der Bauernhof-Simulation bestmöglich ins Genre einzuführen. Dazu mit Lizenzfahrzeugen wie Deutz, Landini oder Zetor
man kann, wenn man möchte, das Spiel sofort mit 5 Millionen Euro Startkapital beginnen, was es sehr motivierend und interessant macht, da man sich gleich grosse Maschinen zulegen und am effizientesten arbeiten kann
unterschiedliche Orte, darunter Deutschland, Japan, Kolumbien oder Italien
Je nach Land gibt es unterschiedliche Agrarmöglichkeiten. So kann man z.B. Oliven in Italien züchten, oder Kaffee und Hanf in Kolumbien anbauen. Man kann sogar untereinander - von Land zu Land - reisen und Fahrzeuge mittransportieren
individuelle Anpassung seines Bauern, d.h. Hautfarbe, Haarfarbe, Kleider, etc. können frei definiert werden - ein nettes Goodie, inhaltlich aber ohne Unterschied/Sinn...
eine grosse Auswahl an Viehzucht (Schweine, Hasen, Hühner, Kühe, Schafe) und Agrarmöglichkeiten (Weizen, Gersten, Gras, etc. setzen, Felder pflügen, mit Mähdrescher ernten, Ernte einlagern oder verkaufen, Tiere füttern, Obstplantagen anbauen, u.v.m.)
für manch einer mangelt es an einem Multiplayer-Modus, mich persönlich hat das überhaupt nicht gestört (kann man positiv oder negativ werten)
die virtuelle Map von USA, Montana, ist rund 25 Quadratkilometer gross...
um nicht alles selber zu erledigen, kann man virtuelle Bauern anstellen, damit die ein Feld pflügen, sähen, ernten, etc...
interessanter Ansatz und Bequemlichkeit mittels Einsatz der Drohne. Damit kann man per Vogelperspektive alles besser im Auge behalten, einfach und schnell Felder oder weitere Immobilen kaufen...
spezielle Herausforderungen für geübtere und geforderte Bauern
freies Speichern jederzeit möglich
Tag- und Nachtwechsel
die Zeit lässt sich wie beim Konkurrenten LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR 2019 verlangsamen oder verschnellern...


...im Hinblick was andere Hersteller grafisch zur selben Zeit zeigen (z.B. JUST CAUSE 4, RED DEAD REDEMPTION 2, GTA V, usw.), wirkt die Grafik aber sehr veraltet und überholt, ohne schöne Wetter-, Staub- oder Raucheffekte und scharfen Texturen
...aber Frauen als Bäuerinnen sind im Spiel tabu
...die anderen Gebiete und Länder sind deutlich kleiner
...bedauerlicherweise sind die Befehle an seine virtuellen Gehilfen aber sehr eingeschränkt. Genauergesagt können sie nur ein Feld bearbeiten und keine weiteren Befehle - z.B. wie bei DIE SIMS - entgegennehmen. Das wäre noch hilfreich gewesen
...ein richtiger Bauer/Bäuerin braucht das aber nicht. Es wäre viel interessanter gewesen, einem Bauern komplexere Befehle zu geben (z.B. Feld gruben, anschliessend Gras sähen, Traktor waschen, von A nach B fahren, etc.). Wäre genial gewesen!
...leider aber wirkt sich das nie auf den Spieler selbst aus. Um das Feld zu ernten, sähen, bewässern, pflügen, etc. braucht man genauso lange, auch wenn man auf 120-facher Zeit-Geschwindigkeit geht. Das ist völlig unlogisch!
Radio und Musik ist plötzlich aus dem Spiel verschwunden und nicht mehr abspielbar (vermutlich seit einem Update, kann aber nicht mehr rückgängig gemacht werden). Das nervt gewaltig und so ist es stets mucksmäuschenstill und furztrocken.
Menüführung etwas unpraktisch, insbesondere wenn man etwas sucht. Ich habe nach mehreren Stunden immer noch nicht herausgefunden, wie z.B. der Preis und Kurs für Weizen ist, und ob es Sinn macht ihn momentan anzubauen oder nicht
wie beim Konkurrent LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR 2019 sind die Aufgaben auf Dauer sehr eintönig und repetitiv (Feld pflügen, sähen, ggf. bewässern, ggf. düngen, ggf. spritzen und ernten). Alles kostet viel Zeit, die ohne Musik totgeschlagen werden muss
einen zeitgemässeren GPS-Tracker wäre nett gewesen, damit man seinen Ort ohne Komplikationen findet. Vorbilder sind klar GTA V oder RED DEAD REDEMPTION 2. Diesen hätte man für Profis ja wahlweise ein-/ausschalten können
Keine Umgebungsgeräusche und allgemein schwache Tonqualität/-effekte (bis auf die Motorengeräusche). Hier hätte man punkto Glaubwürdigkeit viel mehr bieten und ins Spiel einfliessen lassen können, da Sound soviel ausmacht. Schade
völlig leblose und leere Spielwelt. Keine anderen Tiere, keine anderen Menschen, keine anderen Autos, kein Leben. Alles scheint extrem ausgestorben zu sein, was sofort an der Atmosphäre und Motivation raubt. Null Interesse den Ort auszukundschaften!
physikalische Kollisionsabfrage sehr schlecht. Fährt man in einen kleinen Stein, Busch oder Zaun, hängt der 300 PS schwere Traktor sofort fest bzw. durchbricht mit seiner Wucht dieses Hindernis nicht - daher absolut nicht glaubwürdig!
ein etwas mageres Arsenal an Landmaschinen und Geräte: nur 12 Traktoren, 8 Mähdrescher, 16 Anhänger, 2 Autos und 50 weitere Geräte. Für den Leihen reicht es bestimmt aus, aber es kommt nicht selten vor, dass man vergeblich nach einem Gerät sucht
wechselt man die Kameraperspektive und sitzt im Cockpit, wundert man sich schnell, wieso und warum dort keine Person drin sitzt und zu sehen ist. Das raubt natürlich ebenso an Glaubwürdigkeit wie die schlechte Physik und tote Umgebung
immer wieder kommt es zu groben und peinlichen Spielfehlern und Bugs
die Einbindung von Webradios hat bei mir auf der Xbox One leider nicht funktioniert. Nirgendswo ist ein entsprechender Menüpunkt - auch für den zu Beginn enthaltenen Radio - verfügbar. Sodass ich das Spiel komplett ohne Musik fortführen musste.
Gebäude lassen sich nicht betreten. Überhaupt ist die Spielwelt uninteressant und nicht lohnenswert zu entdecken



Motivationskurve/Spielspassfaktor






Auszeichnungen

Pure Farming 2018 wird von uns mit folgendem/n Prädikat/en ausgezeichnet:






Fazit & Wertung

Landwirtschaftssimulation von Techland!

Test geschrieben am 10.04.2019

Grafik
Atmosphäre/Gameplay
Story
Abwechslung/Spielspass
Soundeffekte/Tonqualität
Musik/Soundtrack
Künstliche Intelligenz
Anspruch/Schwierigkeit
Spieltempo (langsam / sehr hektisch)
Bewegungsfreiheit
Szenario (fiktiv / realistisch)
Gewalt/Brutalität
Zerstörbare Umgebung
Wiederspielwert/Motivation



Nachdem ich die beiden Vorreiter und berühmtesten Bauernhof-Simulatoren LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR 2013 und 2015 gespielt habe, war ich sehr gespannt und neugierig auf das angekündigte Spiel PURE FARMING 2018, hinter dem der polnischer Spieleentwickler Techland (DEAD ISLAND, CALL OF JUAREZ, DYING LIGHT) steht.

Nachdem das Spiel im März 2018 auf PC, Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht wurde, habe ich es gekauft, eingelegt und Schritt für Schritt angespielt.

Mehrere Stunden habe ich dabei unterhaltsam verbraten, um so obige Vor- und Nachteile auflisten zu können.

Richtig erschrocken bin ich dann aber plötzlich, als im Spiel keine Musik bzw. kein Radio mehr verfügbar war, und der Bauernhof-Simulator noch trockener und repetitiver wurde.

Grösstes Manko ist für mich, nach viele Stunden des Gamings, die ausgestorbene Atmosphäre und Umgebung. Nicht nur inhaltlich und optisch, sondern auch akustisch fehlt es an Leben, Aufregung, Inspiration und Unerwartetes. Man könnte so vieles dynamisch einfliessen lassen und den Tag eines Bauern spannender machen - wie im richtigen Leben. Beispielsweise dass mal ein Gerät kaputt geht oder streikt, dass ein Schaf krank wird und stirbt, oder dass man eine Kuh zur Schlachterei freigeben kann/muss.

Die Bewegungsfreiheit die man beispielsweise mit Trevor Philips alias Steven Ogg in GTA V geniesst, sucht man in einem solchen Spiel vergeblich. Dennoch zeigt das Spiel von Rockstar Games ganz klar, was heutzutage möglich ist. Auch deren nächster Hit - RED DEAD REDEMPTION 2 - zeigt sowohl atmosphärisch, wie optisch und punkto Sound und Tiefgang, wie emotional, ergreifend und packend ein Spiel sein kann.

Nebst diesem Hauch an Leben fand ich auch die Künstliche Intelligenz mies. Auch diverse kleine aber lästigen Bugs waren zu spüren. Es wäre, ähnlich wie bei BROTHERS IN ARMS oder DIE SIMS, viel interessanter gewesen, wenn man seine virtuellen Helfer zudem komplexer steuern hätte können. Wie im echten Leben eines Bauern, kann man seinem Familienmitglied - meist ist es der Sohn, die Tochter, die Ehefrau oder der Ehemann - eine Kette an Befehlen oder Arbeiten aufdrücken. Es ist ja nicht zuviel verlangt, wenn man beispielsweise zuerst das Feld pflügt, anschliessend mit der Sähmaschine beglückt, mit Wasser bespritzt und anschliessend alle Landmaschinen wieder korrekterweise wieder an Ort und Stelle - im Schuppen - nach Hause fährt und seinen Vor- oder Nachmittag beendet. Doch dafür scheint der virtuelle Helfer viel zu dumm zu sein.

Ein weiteres No-Go ist für mich immer noch die Glaubwürdigkeit und Logik. Beschleunigt man z.B. die Zeit auf 120x, so läuft die Uhrzeit zwar wesentlich schneller ab, selber tuckert man aber immer noch so gemächlich und langsam auf seinem Traktor herum, was einfach nicht der Wahrheit entspricht. Man müsste also auch 120mal schneller sein Feld ernten oder besamen können. Auch unlogisch finde ich, dass der Arbeiter nie Ruhe braucht und z.B. schlafen, essen und trinken muss. Im Prinzip fehlt es an Eigenschaften die man aus DIE SIMS kennt.

Positiv fand ich aber das einsteigerfreundliche Tutorial, vor allem wenn man vorherige Spiele noch nie gespielt hat. Mir persönlich hat auch die Anzahl an Maschinen, Geräten und Fahrzeugen komplett ausgereicht, obwohl ich hin und wieder etwas gesucht - was ich vom LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR kannte - aber nicht gefunden fand.

Interessant sind auch die verschiedenen Locations wie Italien oder Kolumbien. Da aber aufgrund der Banalität bzw. repetitiven Aufgaben schnell der Reiz verloren geht - nicht zuletzt aufgrund obiger Schwächen - habe ich meistens nur in den United States of America gespielt. Kein Wunder, es ist auch die grösste Map!

Positiv ist auch die Möglichkeit, dass man gleich mit 5 Millionen Euro loslegen und so seine gewünschten Utensilien einkaufen kann. Das hat deutlich mehr Spass gemacht.

Kurzum hat PURE FARMING 2018 seinen Konkurrenten LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR nicht abgehängt, ist aber einsteigerfreundlicher und bietet langanhaltende Unterhaltung.

Mir persönlich wurde es aber irgendwann zu eintönig, es fehlte an Musik, Atmosphäre und Motivation.


von Fabrice


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Werbeanzeige:








Pure Farming 2018 jetzt kaufen bei:



 
 


Spielinfos zu Pure Farming 2018



Cover/Packshot

0 Personen gefällt
dieses Game

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Titel des Games Pure Farming 2018
Interne Nummer 2509
Kurzbeschrieb Landwirtschaftssimulation von Techland
Genre Simulationen
Plattform
Alter
Releasedatum 13.03.2018
Hersteller/Entwickler Ice Flames
Publisher Techland
Schlagwörter Natur, Kuh/Kühe, Schwein/Schweine, Simulation, Bauernhof, Landwirt, Schaf/Schafe, Huhn/Hühner, Traktor, Hase/Hasen, Drohne

Alle Bilder © Techland
 


 



Werbeanzeige:
 
Partner

Kauft bei unseren Partnern ein, um unsere Webseite finanziell zu unterstützen:



 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblingsspiel momentan?

DAYS GONE
RED DEAD REDEMPTION 2
GTA V
WORLD WAR Z
RAGE 2
ANNO 1800
MORTAL KOMBAT 11
ein anderes Spiel


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2019 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten. 12 Gäste gerade online.
Total Anzahl Besucher: 601866. Gestern: 308. Heute: 210

0 von 518 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren. Webseite weiterempfehlen

Aktuelle Filme: Nach der Hochzeit (2019), Gemini Man, Joker
Aktuelle PC-/Video-Games: The Surge 2, Ghost Recon: Breakpoint, Borderlands 3



realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet