Game-Movie-Portal.ch :: LEGO: Batman 3 - Jenseits von Gotham - Spieltest/Review Test
       
               
             
                     
Reviews (Tests) > LEGO: Batman 3 ... > Testbericht/Review
Infos/ÜbersichtTestbericht/ReviewSoundtrackGMP-Video-Review (Gameplay)BilderVideosNews

Testbericht zu LEGO: Batman 3 - Jenseits von Gotham

Fazit & Wertung
Ich möchte das Game bewerten

1080p Auflösung ja, das Game unterstützt 1080p Auflösung.
Dualshock 3 Vibration ja, das Game unterstützt Dualshock 3 Vibration.
In-Game Dolby Digital 5.1 ja, das Game unterstützt In-Game Dolby Digital 5.1.
3D nein, das Game unterstützt nicht 3D (3D Modus).
Alter
  
ist es altersgerecht? ja
  
PEGI Symbole
  
Multiplayer offline das Game ist offline mehrspielerfähig und beinhaltet einen Split-Screen-Modus.Es können maximal 2 Spieler gleichzeitig miteinander spielen.
Umschaltbare
Split-Screen-Ansicht?
unbekannt
Multiplayer online das Game hat keinen Online-Multiplayer-Modus. Es kann nur im Singleplayer-Modus gespielt werden.
  
rundenbasiertes
Gameplay?
nein, das Game ist nicht rundenbasiert.
  
Grafik-Engineandere/unbekannt
  
Solospielzeit11 bis 15 h
  
Speichersystemautomatisch (Checkpoints)
 

 






Stärken und Schwächen des Games

 
die Synchronstimme von Kevin Kostner oder Pierce Brosnan als deutsche Batmanstimme
unterhaltsam und sehr fantasievoll, angesiedelt im Batman- und DC-Universum
traditionelles simples LEGO-Gameplay...
anspruchlos und damit sowohl für jung wie auch für alt geeignet (kinderfreundlich)
beliebter Split-Screen-Koop-Modus für gemeinsames Spielen an einem Bildschirm
unterschiedliche einfach auszuwählende Anzüge, die allesamt ihre eigenen Spezialfähigkeiten haben
tolle Hommage an die 60er Jahre Batman TV-Serie mit den kultigen Sprechblasen «Baff» und «Bumm» und dem original Batman-Darsteller Adam West
packender letzter Drittel, der auch optisch mehr bietet und abwechslungsreicher ist (z.B. Aussenareale, Shooter-Einlagen oder ein futuristisches «Geh von A nach B»-Szenario à la TRON: LEGACY)...
interessante Bosskämpfe
freies Spiel (sämtliche Kapitel lassen sich nochmals durchspielen)
über 100 verschiedene Charaktere
toller Soundtrack mit passenden Songs bzw. Themes " ebenso eine lobenswerte deutsche Synchronisation


...das sich aber leider nicht zu anderen LEGO Spielen unterscheidet und für LEGO-Gameplay-Kenner immer das Selbe ist. So mangelt es auf Dauer an Abwechslung und Gameplay-Neuheiten
...während die ersten zwei Drittel etwas langgezogen, monoton, uninteressant und repetitiv ausfallen
anspruchslose Unterhaltung und generell sehr einfach gehalten
wie bei jedem LEGO Spiel ist es eine reine Geschmackssache, ob einem das aktuelle Setting/Universum gefällt oder nicht (wer nicht auf Batman oder DC-Comics steht, wird mit diesem LEGO-Spiel also nur wenig Freude haben)
keine offene Spielwelt mehr wie bei LEGO BATMAN 2, sondern fertige Levelabschnitte
für meine Verhältnisse zu fantasievoll und etwas zu chaotisch (wann muss ich z.B. welchen Anzug auswählen? oder wann wäre welcher Charakter der geeignetste?)
wie bei allen LEGO-Spielen gewöhnungsbedürftiger und kindischer Humor
Im Vergleich zu den Vorgängern oder anderen LEGO-Spielen zu wenig Next-Gen-Feeling punkto Grafik. Das Game sieht zwar schön gezeichnet aus, hätte aber durchaus ein paar Spezialeffekte wie Rauch, Feuer, Wasser, etc. vertragen können
zum Teil etwas unlogisch: so lassen sich gewisse Schalter nur von ganz bestimmten Helden und Kostümen aktivieren, was mit wildem Pröbeln verbunden ist (nervt auf Dauer) " zu zweit ist dieses Problem zum Glück weniger schlimm als im Einzelspielermodus



Motivationskurve/Spielspassfaktor






Auszeichnungen

LEGO: Batman 3 - Jenseits von Gotham wird von uns mit folgendem/n Prädikat/en ausgezeichnet:






Fazit & Wertung

LEGO-Spiel im Batman-Universum!

Test geschrieben am 28.11.2014

Grafik
Atmosphäre/Gameplay
Story
Abwechslung/Spielspass
Soundeffekte/Tonqualität
Musik/Soundtrack
Künstliche Intelligenz
Anspruch/Schwierigkeit
Spieltempo (langsam / sehr hektisch)
Bewegungsfreiheit
Szenario (fiktiv / realistisch)
Gewalt/Brutalität
Zerstörbare Umgebung
Wiederspielwert/Motivation



Die LEGO-Spiele sorgen immer wieder für ein paar unterhaltsame Stunden, bei dem das Gameplay sofort verständlich und LEGO-typisch ist. Egal ob man nun «LEGO: Der Herr der Ringe» oder «LEGO: Fluch der Karibik» spielt.

Ob alleine oder meistens zu zweit, man findet sich schnell zu recht und wird " egal ob jung oder alt " sofort ins Spielgeschehen gezogen. Besonders wenn das Spiel auf eine Verfilmung basiert und man den Film kennt " beispielsweise Harry Potter, Der Hobbit oder Star Wars " identifiziert man sich noch schneller mit dem Spiel, was die grösste Stärke der Marke ist. Schliesslich möchte man in die Haut seiner Helden schlüpfen.

LEGO: Batman 3 - Jenseits von Gotham bietet ebenfalls dieses typische LEGO-Gameplay, welches aber leider " aufgrund der vielen Vorgängerspiele " mit der Zeit etwas monoton und abgenutzt erscheint. Klar macht es Spass, die zahlreichen LEGO-Steinchen zu sammeln und die Klötze zusammenzubauen um weiter zu kommen, besonders im Split-Screen-Modus, doch irgendwann hat man einfach genug und ist froh, wenn mal etwas Neues kommt.

Dieses Neue steckt glücklicherweise auch in diesem Spiel. So kann man im letzten Drittel Shooter-artig mit seinem Batmobil auf feindliche Gegner schiessen oder in einem futuristischen Level von A nach B hüpfen (sieht ein wenig aus wie in TRON: Legacy). Das ist zwar auch nicht das Nonplusultra, sorgt aber immerhin für Abwechslung, bevor nach rund 11 Stunden das Spiel fertig ist. Zumindest die Hauptstory, denn jetzt kann man jedes Kapitel frei wählen, nochmals durchspielen und so auch neue Charaktere und Anzüge freischalten/ausprobieren.

Als typisches LEGO-Spiel mangelt es natürlich auch nicht an kindgerechtem Humor, vielen freischaltbaren Charakteren und dem besagten Split-Screen-Modus. Allgemein muss man jedoch festhalten, dass einem das Spiel nur dann gefällt, wenn man mit dem jeweiligen Setting/Universum auch etwas anfangen kann.

Wem also Batman nichts sagt oder allgemein mit dem DC-Universum nichts anfangen kann und Figuren wie Wonder Woman, Flash Gordon, Batman, Robin, Joker, Superman oder Green Lantern nicht kennt, der sollte sich lieber ein anderes Spiel von LEGO unter den Nagel reissen. Ein Spiel, bei dem man wenigstens den Film kennt wie z.B. LEGO: Indiana Jones.

Da ich persönlich die Figuren zwar kenne, aber eher auf MARVEL Comics stehe, war mir das Setting auf Dauer etwas zu chaotisch, zu eintönig und zu fantasievoll. Es hindert mich aber nicht, immer wieder für eine gute Stunde ins Spielgeschehen einzutauchen und eine spassige Partie «Batman & Robin» zu spielen. Allerdings finde ich, dass es zu viele Charaktere gibt. Ich mag es lieber mit Robin alleine an der Seite zu kämpfen, als ständig in einen anderen Helden schlüpfen zu müssen. Daher hätte mir ein reines Batman-Spiel mehr Vergnügen bereitet, als ein buntgemischtes Helden-Actionspiel.

Obwohl man alle Kapitel jederzeit wieder durchspielen kann, gibt es keine offene Spielwelt mehr wie im Vorgänger. Dies ist zwar nicht störend aber ein nennenswerter Unterschied.

Besonders toll fand ich die musikalische Vertonung sowie die deutsche Synchronisation, nicht zuletzt die deutsche Synchronstimme von Kevin Kostner, der die Heldenfigur Batman spricht.

Kurzum ein weiteres unterhaltsames LEGO-Abenteuer mit schnell verständlichem Gameplay, jedoch auch mit wenig Neuheiten. Wer Batman und DC Comics mag, kann ohne Zweifel zugreifen " ich empfehle jedoch unbedingt zu zweit spielen, denn der Einzelspielermodus macht weniger Spass.

Einzelspielermodus: 6 von 10
Zu zweit im Split-Screen-Modus: 7 von 10


von fabi


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Hat dir diese Review gefallen und dir bei deiner Kaufentscheidung geholfen?

Bei unserem Partner CeDe.ch findest du das Game ggf. und kannst es dort
kaufen und damit unsere Webseite finanziell unterstützen
sowie weitere Gewinnspiele ermöglichen.




Details zu LEGO: Batman 3 - Jenseits vo...LEGO: Batman 3 - Jenseits vo... jetzt bei CeDe.ch kaufen »





0 Personen gefällt
dieses Game

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Titel des Games LEGO: Batman 3 - Jenseits von Gotham
Genre Jump `n` Run
Plattform
Alter
Releasedatum 13.11.2014
Hersteller/Entwickler Traveller`s Tales
Publisher Warner Bros. Interactive
Schlagwörter Held, Weltraum/-all, Bösewicht, DC-Universum, Batman Universum

Alle Bilder © Warner Bros. Interactive
 


 



Werbeanzeige:
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Hast du eine PS4 oder PS4 Pro?

ja, ich habe eine PS4
ja, ich habe eine PS4 Pro
ja, ich habe beide Konsolen
nein, ich habe eine Xbox One
ich habe gar keine Konsole


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2018 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten.
0 von 478 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.
Webseite weiterempfehlen


Besucher
Total:468912
Gestern:102
Heute:38
Gerade online:3




realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet