Game-Movie-Portal.ch :: Grand Theft Auto 5 (GTA V) - Spieltest/Review Test
       
               
             
                     
Reviews (Tests) > Grand Theft Aut... > Testbericht/Review
Infos/ÜbersichtTestbericht/ReviewSoundtrackGMP-Video-Review (Gameplay)BilderVideosNews

Testbericht zu Grand Theft Auto 5 (GTA V)

Fazit & Wertung
Ich möchte das Game bewerten

getestet auf
  
1080p Auflösung nein, das Game unterstützt keine 1080p Auflösung.
Dualshock 3 Vibration ja, das Game unterstützt Dualshock 3 Vibration.
In-Game Dolby Digital 5.1 ja, das Game unterstützt In-Game Dolby Digital 5.1.
3D nein, das Game unterstützt nicht 3D (3D Modus).
Alter
  
ist es altersgerecht? ja
  
PEGI Symbole
  
Multiplayer offline das Game kann nur alleine gespielt werden und besitzt keinen Split-Screen- oder Offline-Multiplayer-Modus.
Multiplayer online das Game beinhaltet einen Online-Mehrspieler-Modus.

Folgende Modi/Spielvarianten werden angeboten:
nicht getestet
  
rundenbasiertes
Gameplay?
nein, das Game ist nicht rundenbasiert.
  
Grafik-Engineandere/unbekannt
  
Solospielzeit> 21 h
  
Speichersystemautomatisch (Checkpoints)
 

 






Stärken und Schwächen des Games

 
beeindruckende Grafik mit extrem viel Liebe zum Detail, fantastische Wetter- und Lichtwechsel, schöne Weitsichten, gute Motion-Capturing-Animationen, realistische Animation des Wassers, krachende Explosionen, actionreiche Verfolgungsjagden, etc.
bombastische Atmosphäre mit extrem lebendiger Stimmung und einer spürbaren Wirtschaftskrise (Cabrios lassen sich öffnen, Menschen und Tiere gehen ihrem Alltag nach, man kann mit dem Smartphone Freunde anrufen, man kann erstmals tauchen gehen, u.v.m.)
gelungene Toneffekte/-qualität mit bekannten Songs und erneut witzigen Radiosendern/-sprechern sowie erstmals ein eigener Soundtrack, der dem Geschehen noch mehr Tiefe und Spannung einhaucht
abwechslungsreiche Gebiete, darunter Berge, Wälder, Strände, Wiesen, Wüste, usw.
unterhaltsame, spannende und ineinander verschmelzte Handlung mit drei sehr unterschiedlichen Protagonisten
verbessertes Kampfsystem, welches ganz nach Max Payne 3 kommt " alles läuft flüssiger und realistischer: ausweichen, bewegen, aus der Hüfte schiessen, in Deckung springen, Rollen, etc.
flüssiger und sinnvoller Wechsel zwischen den drei Protagonisten, die immer wieder neue Attraktionen und eigene Missionen bereithalten (jeder Mann hat sein eigenes Leben)
alle drei Hauptcharaktere lassen sich optisch wieder verändern (Tattoos, Frisur, andere Kleider, etc.)...
jeder Held hat seine eigenen Spezialfähigkeiten, die man jeweils für kurze Zeit aktivieren kann (Trevor richtet z.B. mehr Schaden im Nahkampf an, Michael löst eine Bullet-Time aus und Franklin fährt als geübter Fahrer in Zeitlupe allen davon)
brutal viele Nebenmissionen und Mini-Games um sich neben der Hauptstory die Zeit zu vertreiben (darunter u.a. Off-Road-Rennen, Geldtransproter ausrauben, sportliche Aktivitäten wie Tennis und Golf, tauchen, Jetski fahren, Fallschirmspringen, wandern)
erstmals Unterwasser-Missionen mit gefährlichen Haien und einer beeindruckenden Vielfalt an Fischen und Pflanzen, die passend zur Strömung glaubhaft aussehen
aufrüstbare Waffen (z.B. Schalldämpfer, Laserpointer, etc.) und Autos (Motor, Fahrwerk, Farbe, Felgen, getönte Scheibe, etc.)
neuartige Heist-Missionen, die zuerst taktisch geplant und koordiniert werden müssen, ehe sie umgesetzt werden können " dabei greift man meist auf alle drei Charaktere zurück und kann auch taktisch klug vorgehen, statt eine wilde Ballerei auszulösen
Automobile können in der eigenen Garage geparkt und gespeichert werden (besonders ideal, wenn man viel Geld in ein getuntes Auto gesteckt hat)
extrem grosse Spielwelt " 4mal grösser als «Red Dead Redemption»
eigener Social-Media-Dienst namens ilifeinvader.com (symbolisch für Facebook), InGame-Internet (z.B. Börse) sowie iFruit-Apps (anspielend auf Apple und iPhone) um sich zusätzlich die Zeit zu vertreiben " ebenso erstmals ein Multiplayer-Modus...
makaberen und äusserst ironischen Humor, den man bereits aus den Vorgängern kennt " Trevor und Michael sind einfach spitze!
simple und sehr einfach aufgebaute Steuerung, die nach etwas Übung sofort verständlich ist
aufrüstbare Spieleigenschaften dank Training (z.B. Ausdauer, Schiessgenauigkeit, Stärke, etc.)
erstmals ein Schleich-Modus, mit welchem man seine Feinde still und anschleichend erledigen kann
Radar neu in 3D gelöst, getreu einem GPS-Navigationssystem
erstmals ein Multiplayer-Modus in der GTA-Reihe, bei welchem man mit seinen Freunden gemeinsame Missionen (Raubüberfälle) erledigen kann


...jedoch nicht den Körperbau (Fitness mit entsprechendem Bodybuilding gibt es wie in «GTA: San Andreas» nicht mehr)
...der in unseren Augen völlig überflüssig bzw. nicht nötig gewesen wäre, bei solch einer offenen und imensen Spielwelt mit über 100 Spielstunden Zeitvertrieb
nicht in deutscher Sprachausgabe erhältlich, lediglich mit deutschen Untertiteln, was für eine 265 Mio. Dollar Produktion doch etwas enttäuschend ist (ständiges Lesen nervt)
teils sehr vulgäre englische Sprachausgabe mit kontroversen Spielszenen (z.B. eine Folterung) - nicht Jedermanns Geschmack
verbesserungswürdiger Radio- bzw. Musicplayer im Auto (zu Zeiten von MP3-Playern hätte man gewünscht, sich seine eigene Musik zusammenstellen zu können, anstelle von mässigen Radiosongs und unpassender Musik), mehr Oldies wären auch toll gewesen
Schadensmodell ist nicht ganz realistisch (da hätten sich die Entwickler eine Scheibe von MAFIA 2 abschneiden können)
etwas zu kleine Untertitel, die beim Fahren ausserdem auch arg mühsam sind (Stichwort: weisse Untertitel auf hellem Hintergrund)
vielleicht etwas mehr zerstörbare Umgebung (z.B. wenn man mit einer Granate eine Betonmauer wegpusten will)
wenn man abbiegt mit dem Auto, wird nicht geblinkt, was man von anderen Mobilisten aber sehen kann (auch hier hätten die Entwickler bei MAFIA 2 gucken können)



Motivationskurve/Spielspassfaktor






Auszeichnungen

Grand Theft Auto 5 (GTA V) wird von uns mit folgendem/n Prädikat/en ausgezeichnet:






Fazit & Wertung

Grösser und noch lebhafter als je zuvor!!

Test geschrieben am 18.11.2014

Grafik
Atmosphäre/Gameplay
Story
Abwechslung/Spielspass
Soundeffekte/Tonqualität
Musik/Soundtrack
Künstliche Intelligenz
Anspruch/Schwierigkeit
Spieltempo (langsam / sehr hektisch)
Bewegungsfreiheit
Szenario (fiktiv / realistisch)
Gewalt/Brutalität
Zerstörbare Umgebung
Wiederspielwert/Motivation



Die fiktive Stadt Los Santos (anlehnend an Los Angeles) zieht den Spieler in ein zweites Leben und sorgt für imense Spielzeit, Bewegungsfreiheit und Unterhaltung.

Getreu dem Motto «Ich tue was ich will, wann ich es will, mit wem ich es will und wo ich es will» bietet das Sandbox-Spiel aus dem Hause Rockstar nahezu unbegrenzte Spielmöglichkeiten. Will man im Wald jagen, auf dem Berg spazieren, Fallschirmspringen, Jetski fahren, Velo fahren, im InGame-Internet surfen, Tennis spielen, golfen, sich mit heissen Girls vergnügen (egal ob Handjob, Blowjob oder ein wilder Ritt), Yogaübungen, einen Stripclub besuchen oder sich beim Coiffeur eine neue Frisur zulegen? alles ist möglich " und das sind nur optionale Nebenaufgaben und Mini-Games, die übrigens teilweise auch Einfluss auf den Verlauf des Spiels haben. Hilft man beispielsweise einem Paparazzi, so gewinnt man ihn als Kontaktperson und kann ihn möglicherweise später für einen Raubüberfall anheuern.

Folgt man der eigentlichen Story lernt man drei höchst unterschiedliche Protagonisten kennen, die allesamt ihre eigenen Spezialfähigkeiten und Charaktereigenschaften haben. Jeder ist auf seinem Gebiet ein Profi, sei es als Pilot, als Fahrer oder als Schütze.

Grafisch sieht es sehr beeindruckend aus, nicht zuletzt wegen den realistischen Licht- und Wetterverhältnissen. Sieht man sich z.B. nachts die Stadt Los Santos von einem Berg aus an, kann man alle Leuchtreklamen und Lichter bildschön wahrnehmen. Oder auch ein Sonnenuntergang am Strand sieht einfach nur fantastisch aus " auf der Next-Gen Version noch viel besser!

Kurz und bündig kann man sagen, dass GTA V seinem Hype und allen Erwartungen gerecht wird, da man sich stundenlang mit dem Spiel unterhalten kann. Kleine Aussetzer oder Grafikschwächen sind bei der offenen Spielwelt sofort verziehen, die ausserdem nur auf PS3- und Xbox360 auftauchen. In der getesteten PS4-Version gibt es keine Ruckler und auch keine matschigen Texturen mehr.

Leider aber sind die hohen Ladezeiten (auch bei der Installation) geblieben. Bedenkt man aber, dass es nachher im ganzen Spielverlauf keine (oder kaum) Ladezeiten gibt, dann ist das schon verkraftbar.

Wir können GTA V absolut weiterempfehlen!

Für eine PS3-Umsetzung, die von der Hardware definitiv ans Limit gerät, ist GTA V durchaus gelungen und eines der besten Spiele der PS3-Generation (nicht nur wegen der Optik, sondern auch wegen der Handlung und Spieltiefe).

Einer von wenigen Kritikpunkten: die Sprachausgabe
Das Spiel ist wie alle Rockstar Games nur auf englisch (mit deutschen Untertitel) erhältlich. Nur so kommt der ironische und bitterböse Humor zur Geltung " wobei das trotz riesigem Budget (und noch grösseren Einnahmen) etwas enttäuschend ist. Eine Multi-Language-Ausgabe wäre durchaus machbar gewesen, nicht zuletzt weil das Lesen der Untertitel auf den Wecker geht (zumindest wenn man das Englische Gesülze nicht versteht " die virtuellen Helden reden extrem viel!)

Immerhin versteht man die englischen Texte etwas besser als frühere GTA-Games, wobei man GTA V erneut wirklich nur an junge Erwachsene ab 18 Jahren verkaufen sollte. Minderjährige werden den Humor zwar nicht verstehen aber vielleicht von den gewalttätigen Szenen schockiert sein oder diese falsch verstehen.

Deshalb:
Liebe Eltern und Politiker, wenn ihr das Spiel euren minderjährigen Mädchen und Jungs kauft, habt stets ein Auge auf sie und deren Spielverhalten. Erklärt ihnen, dass es nur ein Spiel ist und seid nicht überrascht, wenn sie auf einmal zu fluchen beginnen oder sich negativ entwickeln. Es ist alles eine Frage der Erziehung und wie man damit umgeht " und nicht die Schuld der Games oder Entwickler. Wenn ihr das verhindern wollt, dann kauft euren Kindern das Spiel einfach nicht. So einfach ist es " da braucht es keine Verbote, welche alle Spieler in den selben Topf werfen!

GTA V ist ganz grosses Kino mit ein paar kleinen aber nicht gravierenden Macken. In Adjektiven ausgedrückt: riesig, vielfältig, süchtig machend und brutal unterhaltsam. Auf der Next-Gen-Version umso mehr, neu sogar mit einer amüsanten Ego-Perspektive, wo man noch intensiver in die Haut eines Gangsters wie Michael, Trevor oder Franklin schlüpfen kann. Wobei das Laufen in der Ego-Sicht etwas gewöhnungsbedürftig ist " dafür ist das Auto fahren cool, da jeder Wagen ein unterschiedliches Armaturenbrett hat. Hier haben sich die Entwickler wirklich viel Mühe gegeben.

Grandios!


von fabi


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Hat dir diese Review gefallen und dir bei deiner Kaufentscheidung geholfen?

Bei unserem Partner CeDe.ch findest du das Game ggf. und kannst es dort
kaufen und damit unsere Webseite finanziell unterstützen
sowie weitere Gewinnspiele ermöglichen.




Details zu Grand Theft Auto 5 (GTA V)Grand Theft Auto 5 (GTA V) jetzt bei CeDe.ch kaufen »



Cover/Packshot

3 Personen gefällt
dieses Game

zu meinen Favoriten hinzufügen!

alle Liker anzeigen
Titel des Games Grand Theft Auto 5 (GTA V)
Genre Action, Jump `n` Run, Third-Person-Action, ab 18 Jahren
Plattform
Alter
Releasedatum 17.09.2013
Hersteller/Entwickler Rockstar North
Publisher Rockstar Games
Schlagwörter Raub, Explosion, Mord, Schiesserei, Los Angeles, Verfolgungsjagd, Polizei, Banküberfall, Geld, Gangster, USA, Verbrecher, Open World

Alle Bilder © Rockstar Games
 


 



Werbeanzeige:
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Hast du eine PS4 oder PS4 Pro?

ja, ich habe eine PS4
ja, ich habe eine PS4 Pro
ja, ich habe beide Konsolen
nein, ich habe eine Xbox One
ich habe gar keine Konsole


 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2018 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten.
0 von 478 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.
Webseite weiterempfehlen


Besucher
Total:468912
Gestern:102
Heute:38
Gerade online:5




realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet