Game-Movie-Portal.ch :: Call of Duty: Ghosts - Spieltest/Review Test GameMoviePortal.ch :: Filmkritiken, Game-Reviews, Tests, Wettbewerbe
       
               
             
                     
Reviews (Tests) > Call of Duty: G... > Testbericht/Review
Infos/ÜbersichtTestbericht/ReviewSoundtrackGMP-Video-Review (Gameplay)BilderVideosNews

Testbericht zu Call of Duty: Ghosts

Fazit & Wertung
Ich möchte das Game bewerten

getestet auf
  
1080p Auflösung ja, das Game unterstützt 1080p Auflösung.
Dualshock 3 Vibration ja, das Game unterstützt Dualshock 3 Vibration.
In-Game Dolby Digital 5.1 ja, das Game unterstützt In-Game Dolby Digital 5.1.
3D nein, das Game unterstützt nicht 3D (3D Modus).
Alter
  
ist es altersgerecht? ja
  
PEGI Symbole
  
Multiplayer offline das Game ist offline mehrspielerfähig und beinhaltet einen Split-Screen-Modus.
Umschaltbare
Split-Screen-Ansicht?
nein, der Split-Screen-Modus kann nicht zwischen horizontaler und vertikaler Ansicht umgeschaltet werden.
Multiplayer online das Game beinhaltet einen Online-Mehrspieler-Modus.

Folgende Modi/Spielvarianten werden angeboten:
die gewohnten Modis, wie immer auch Hardcore und Normal.
  
rundenbasiertes
Gameplay?
nein, das Game ist nicht rundenbasiert.
  
Grafik-Engineandere/unbekannt
  
Solospielzeit6 bis 10 h
  
Speichersystemautomatisch (Checkpoints)
 

 










Stärken und Schwächen des Games

 
angenehme Grafik mit tollen Partikeleffekten
passender Soundtrack von David Buckley (u.a. mit Martin Tillman als Cellist)
passende Soundkulisse...
gute deutsche Synchronisation...
gewohnt actionreich inszeniert, wie alle bisherigen CALL OF DUTY Titel
einfache und routinierte Shooter-Steuerung, die auf PC frei belegbar ist
unkomplizierter Plot, nicht zuviele Charakteren oder Politik
knackige und unterhaltsame Solo-Kampagne mit abwechslungsreichem Gameplay (zu Fuss, im Panzer oder im Hubschrauber)...
eine Vielzahl an unterschiedlicher Waffen
abwechslungsreiche Schauplätze sowie 14 unterschiedliche Multiplayer-Maps
packende Mission in der Schwerelosigkeit
vier unterschiedliche Schwierigkeitsgrade
Koop-Modus mit grandiosem und treu gebliebenem Multiplayer-Modus
wahnsinnig imposante Unterwasser-Mission


...allerdings reicht die Grafik nicht an BATTLEFIELD 4 von EA heran, dafür ist selbst die neue (oder weiterentwickelte) Engine zu schwach, auch die Texturen überzeugen nicht restlos
...die im Vergleich zu BATTLEFIELD 4 aber zu wenig imposant und intensiv ist
...die aber nicht immer zur jeweiligen Spielfigur passt
...die aber meist immer aggressiv nach vorne laufen und «Druck» ausüben - ein relaxen, umsehen und staunen liegt selten drin - sie erledigen alles selber, sodass man nur hinter her laufen muss
...dafür ist die Story einmal mehr sehr simpel und 0815
diverse kleinere Bugs
kein freier Wille oder pseudo Entscheidungen wie in CALL OF DUTY: BLACK OPS 2
sinnloses Recycling von Missionen und bereits existierenden Spielelementen (Kampfschiff, Schlussszene, etc.)
leider ist nur die Unterwasser- und die Weltraum-Mission neu und wirklich spektakulär
schlauchiges Level-Design
der neue Charakter
die Fahrzeug-Missionen wirken enorm langweilig und einfach
fast zu fordernder Schwierigkeitsgrad, wenn man den höchsten Schwierigkeitsgrad wählt



Motivationskurve/Spielspassfaktor






Auszeichnungen

Call of Duty: Ghosts wird von uns mit folgendem/n Prädikat/en ausgezeichnet:






Fazit & Wertung

Weiterer Teil der Shooter-Reihe mit neuer Engine!

Test geschrieben am 02.12.2013

Grafik
Atmosphäre/Gameplay
Story
Abwechslung/Spielspass
Soundeffekte/Tonqualität
Musik/Soundtrack
Künstliche Intelligenz
Anspruch/Schwierigkeit
Spieltempo (langsam / sehr hektisch)
Bewegungsfreiheit
Szenario (fiktiv / realistisch)
Gewalt/Brutalität
Zerstörbare Umgebung
Wiederspielwert/Motivation



CALL OF DUTY: GHOSTS hat seine Grafik-Engine aufpoliert, einen komplett neuen Handlungsstrang erstellt und alle Vorfahren abgeschüttelt - auch wenn der Charakter «Ghost» an MODERN WARFARE und MODERN WARFARE 2 erinnert. Trotz dem Versuch eine neuartige Story und frischen Wind abzuliefern, ist es den Entwicklern nicht gelungen aus alten Mustern auszubrechen.

Natürlich ist CALL OF DUTY: GHOSTS ein gelungener Blockbuster-Titel für Konsolen und PC, und wahrscheinlich kann auf dem PC die Engine ihre Stärken noch besser ausspielen. Aber auf der Konsole (PS3) ist von der neuen Engine leider nichts zu spüren, ausser vielleicht bei der Unterwasser- und der Weltall-Mission. Alles wirkt wie immer, teils sind die Missionen so ähnlich zu den Vorgänger-Titeln, dass es einem wie eine Rückblende vorkommt.

Die Story von GHOSTS ist einfach und klar, die Geschichte geht nahtlos und ohne Spannungsverlust von Mission zu Mission. Das Gameplay ist gewohnt grossartig und die Abwechslung sowie die gut dosierten Spezial-Missionen sind gewohnt grandios inszeniert und platziert.
Da verstehen die Macher ihr Handwerk!

Leider fällt die Spieldauer aber sehr kurz aus und auch das Missionsrecycling schmerzt jeden CALL OF DUTY Fan. Eventuell ist die Schuld auch bei den Next Gen Konsolen zu suchen, denn die Entwickler mussten die ganze Engine auch noch für die PS4 und die Xbox One abstimmen - auf diesen kann übrigens die PS3 oder XBox 360 Version für ein kleines Endgeld weitergespielt werden.

Trotzdem bleibt jemanden der alle CALL OF DUTY Vorgänger gespielt hat, das ganze im Hals stecken. Es ist bestimmt nicht das schlechteste Spiel der Reihe, aber bei weitem auch nicht das Beste. Es fehlt einfach an neuem spektakulärem und unvergesslichem Material. Sowohl von der Story wie aber auch vom Missionsdesign.

Um einen Vergleich mit BATTLEFIELD 4 zu ziehen, muss man sagen, dass grafisch schon letztes Jahr BATTLEFIELD 3 massiv vorgelegt hat. Sowohl grafisch wie auch akustisch.

CALL OF DUTY: GHOSTS überzeugt vor allem aufgrund der altbewährten kinoreifen Action (selbst mit angestaubter Engine). Übertrumpft hat der Shooter seinen Konkurrent BATTLEFIELD 4 in meinen Augen allerdings nicht, da es zum x-ten Mal die gleiche Leier ist und wenig neuartige Überraschungen bereitet.

Wer aber CALL OF DUTY nicht kennt oder erst seit BLACK OPS dabei ist, der wird auch diesen Titel lieben. Eingefleischte Fans werden sowieso zugreifen, auch wenn sie etwas enttäuscht sein werden, so wie mir es erging...


von Dilate




gefällt 20, gefällt 20 nicht





Werbeanzeige:








Einkaufen bei regionalen und internationalen Online Shops

Call of Duty: Ghosts jetzt kaufen bei:













 












 












 














Spielinfos zu Call of Duty: Ghosts



Cover/Packshot

0 Personen gefällt
dieses Game

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Titel des Games Call of Duty: Ghosts
Interne Nummer 1787
Kurzbeschrieb Weiterer Teil der Shooter-Reihe mit neuer Engine
Genre First Person Shooter / Ich-Perspektive, Action, ab 18 Jahren
Plattform
Alter
Releasedatum 05.11.2013
Hersteller/Entwickler Infinity Ward
Publisher Activision
Schlagwörter Hund/-e, Zukunft, USA, Fee

Alle Bilder © Activision
 


 



Werbeanzeige:



Werbeanzeige:


 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Eingloggen in Community

Pseudo
Passwort
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblingsspiel momentan?

DAYS GONE
RED DEAD REDEMPTION 2
GTA V
WORLD WAR Z
RAGE 2
ANNO 1800
MORTAL KOMBAT 11
ein anderes Spiel


 
Partner

Kauft bei unseren Partnern ein, um unsere Webseite finanziell zu unterstützen:











 
Werbeanzeige:






Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2019 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten. 30 Gäste gerade online.
Total Anzahl Besucher: 897634. Gestern: 308. Heute: 473

0 von 573 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.

Aktuelle PC-/Video-Games: Sniper: Ghost Warrior Contracts, Death Stranding, Ghost Recon: Breakpoint



realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet

Website ohne lästige Cookies-Abfrage