GMP :: Filmkritik Das Bourne Vermächtnis | Jeremy Renner
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > Das Bourne Vermächtnis > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu Das Bourne Vermächtnis

Fazit & Wertung
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:
Erotik/Sex:
Fantasie/Fiktion:real/authentischreal/authentischreal/authentisch
Spannung/Thrill:
Humor:
Horror/Grusel:weder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigend
Action:
Romantik/Liebe:unromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzig
kindertauglich:nicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignet



Vor- und Nachteile zum Film

 
hitzige Verfolgungsjagden wie in den Vorgängern
atemberaubende Kampfszenen
spannende Aufklärungsaktionen (einige Überraschungen)
Edward Norton überzeugt als CIA-Agent
Jeremy Renner macht als Aaron Cross eine gute Figur
eine solide Fortsetzung der Bourne-Reihe


eine relativ wirre Story
Rachel Weisz kann ihren ehemaligen Bourne-Komplizinnen nicht das Wasser reichen
keine gute Harmonie zwischen Jeremy Renner und Rachel Weisz
unnötig lange Dialoge
schlechte Kameraführung (übertriebene Wackeleffekte)





Fazit & Wertung

Martin
Filmkritik geschrieben am 12.03.2015


Die Kritiken aus den Staaten waren weitestgehend enttäuschend. Ich habe mir meine Vorfreude aber nicht nehmen lassen und wurde deswegen auch nicht negativ überrascht.

Trotzdem kann DAS BOURNE VERMÄCHTNIS nicht an das Niveau seiner Vorgänger anknüpfen. Hauptgrund dafür ist die relativ wirre Story, die in der ersten Hälfte des Films ziemlich langsam vorgetragen wird. Es ist an dieser Stelle explizit zu empfehlen, sich DAS BOURNE ULTIMATUM vorher nochmals anzuschauen.

Nach dem ruhigen Einstieg kommt dann aber auch die bekannte Bourne-Dramatik. Hitzige Verfolgungsjagden, atemberaubende Kampfszenen und spannende Aufklärungsaktionen machen den Film in der zweiten Hälfte zu dem, was wir von Jason Bourne gewohnt waren.

Jeremy Renner konnte mich mit seinem Spiel absolut überzeugen und ich freue mich jetzt schon riesig auf die geplante Fortsetzung. Auch Edward Norton überzeugt in seiner Rolle als CIA-Agent, gerät jedoch nicht ansatzweise an seine schauspielerischen Grenzen. Die mir bis dato unbekannte Rachel Weisz spielt ihre Rolle zwar nicht ganz so gut wie die ehemaligen weiblichen Bourne-Komplizinnen, macht aber auch keinen negativen Eindruck.

Das emotionale Zusammenspiel zwischen ihr und Renner gerät in DAS BOURNE VERMÄCHTNIS völlig in den Hintergrund. Tony Gilroy muss ich an dieser Stelle leider kritisieren, da mir die übertrieben Wackeleffekte an den Kameras und unnötig lange Dialoge negativ aufgestoSSen sind. Im Direktvergleich muss er sich Paul Greengrass leider klar geschlagen geben.

Trotzdem ist Das Bourne Vermächtnis ein solider Action-Thriller, der nicht ganz an die ersten Teile anknüpfen kann, aber eine spannende Zukunft verspricht.



von Martin männlich


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Hat dir diese Filmkritik gefallen und bei deiner Kaufentscheidung geholfen? Mit einer Bestellung bei unseren Partnern kann unser Portal finanziell unterstützt werden und weitere Reviews bleiben gewährleistet.




Filminfos zu Das Bourne VermächtnisDas Bourne Vermächtnis jetzt kaufen »



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel Das Bourne Vermächtnis
Genre Action, Thriller/Psychothriller
Alter
Produktionsland & -jahr USA, 2012
Laufzeit 135min
Bildqualität auf Blu-ray *
Tonqualität auf Blu-ray **
Schauspieler Edward Norton, Rachel Weisz, Jeremy Renner und weitere Darsteller
Regie
Drehbuch/Autoren
Produzenten/Kamera
Filmmusik/Komponisten James Newton Howard
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Verleih/Distributor Universal Pictures Schweiz
Schlagwörter CIA, Schiesserei, Verfolgungsjagd, Agent, Arzt/Ärztin, Operation, Firma/Unternehmen
*bewertet aufgrund der Kritierien «Schärfe/Details», «Kontrast», «Farben», «Filmkorn», «Artefakte/Störungen», etc.
**bewertet aufgrund der Kriterien «Subwoofer/Bass», «Dynamik (laut/leise)», «Lautstärke der Dialoge»,
«Raumaufteilung (Kanäle)», «Tonkulisse/Details», «Tonqualität generell», etc.

Alle Bilder © Universal Pictures Schweiz
 


 



Werbeanzeige:
Möchtest auch du deine Werbung auf dieser Website platzieren?
mehr erfahren...
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Möchtest auch du deine Werbung auf dieser Website platzieren?
mehr erfahren...
Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Werbung platzieren Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2017 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten.
0 von 472 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.
Webseite weiterempfehlen


Besucher
Total:447506
Gestern:119
Heute:79
Gerade online:3




realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet