GMP :: Filmkritik The American | George Clooney
         
             
           
                     
Reviews (Kritiken) > The American > Filmkritik
Infos/ÜbersichtFilmkritikFilmmusikBilder/ScreenshotsVideos & TrailersBildvergleicheNews

Filmkritik zu The American

Fazit & Wertung
Ich möchte den Film bewerten »

Anspruch:
Erotik/Sex:keine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sexkeine Spur von Erotik/Sex
Fantasie/Fiktion:real/authentischreal/authentischreal/authentisch
Spannung/Thrill:trocken, langweilig, keine Spannungtrocken, langweilig, keine Spannungtrocken, langweilig, keine Spannung
Humor:weder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsantweder spassig, noch amüsant
Horror/Grusel:weder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigendweder gruselig, noch beängstigend
Action:
Romantik/Liebe:unromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzigunromantisch, lieblos, kaltherzig
kindertauglich:nicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignetnicht für (Klein-)Kinder geeignet



Vor- und Nachteile zum Film

 
gelungene One Man Show von George Clooney
gut eingefangene, stilvolle Impressionen aus Italien
realistisch und glaubhaft inszeniert
technisch versierte und intelligente Gespräche über Waffen und deren Einstellungen
witziger Ausschnitt aus «Spiel mir das Lied vom Tod»
keine hollywoodtypische Action und Verfolgungsjagden (kann man positiv wie negativ werten)
hübsche Sexszenen...
sexy nackte Frau im Fluss (Violante Placido)
spannendes Ende


...die auf Dauer eintönig und langweilig sind
langweilig und trocken inszeniert
dünne, langatmige eher unspektakuläre Story
unspannende, zu seltene, emotionslose und vor allem langweilige Filmmusik von Herbert Grönemeyer
keine hollywoodtypische Action und Verfolgungsjagden (kann man positiv wie negativ werten)
bis auf den Schluss gibt es keine mitreissende Spannung
viel zu wenig Tiefgang (über Jack/Eduardo, Auftraggeberin und Waffentesterin, alter Mann (Boss), etc.)
offene Fragen die aufgeworfen werden (siehe Spoiler)





Spoilerbereich (zum Lesen bitte Text markieren)

warum traut Jack/Eduardo seinem Auftraggeber noch? ahnt er nicht, dass er ihm die Schweden möglicherweise aufgehetzt hat?
wieso machen sich die Auftragskiller solch eine Mühe um Jack/Eduardo umzubringen? warum töten sie ihn nicht einfach, statt erst eine Waffe mit Aktenkoffer anfertigen zu lassen?
woher wusste Jack/Eduardo, dass er möglicherweise reingelegt wird? seit welchem Moment schöpft er Verdacht?
stirbt Jack/Eduardo am Schluss des Filmes oder überlebt er?
heisst er jetzt Eduardo oder Jack?



Fazit & Wertung

fabi
Filmkritik geschrieben am 08.03.2015


Regisseur Anton Corbijn («Control») inszeniert einen glaubhaften, aber langweiligen und unspektakulären Thriller mit George Clooney in der Hauptrolle.

Bildlich kann «The American» sicherlich überzeugen und liefert hübsche Impressionen aus Italien. Doch bereits bei der Filmmusik von Herbert Grönemeyer happert es gewaltig. Diese wird zu selten, zu ruhig, zu emotionslos und einfach nur langweilig komponiert und inszeniert. Die Musik gibt weder Spannung, Rasanz, Bedrohung oder Emotionen zurück. Sie ist schlichtweg mies, ruhig und eintönig komponiert.

Action und Spannung sucht man als Zuschauer generell vergeblich. Über 100 Filmminuten kriegt man so gut wie keine spannende oder actionreiche Filmszene zu sehen. Der spannendste Moment, der allerdings ziemlich vorhersehbar ist, ist das Finale. Dort werden allerdings wiederum einige Fragen aufgeworfen die unbeantwortet bleiben und generell viel zu wenig Tiefgang aufweisen.

Als Zuschauer hätte man sich sicherlich mehr mitreissende Spannung, Action und Tiefgang gewünscht, statt minutenlanges Zusammenbauen eines Gewehrs, diverse Sexszenen des einsamen Auftragskillers Jack (George Clooney) oder Kaffee trinken in verschiedensten italienischen Pubs.

Alles in allem kann «The American» nicht mit Grössen wie «Ronin», «James Bond 007 - Ein Quantum Trost» oder «Maximum Risk» mithalten, die in einer ähnlichen Gegend gedreht wurden und für deutlich mehr Action und Spannung sorgten. Es muss ja nicht gleich «Die Bourne Identität» mit überschnellen Schnitten sein, aber etwas mehr Rasanz wäre nicht verkehrt gewesen. Da kann ja selber James Bond mehr als «The American».

Positiv am Film ist die glaubwürdige und realistische Atmosphäre von Italien, die nicht hollywoodtypische Inszenierung und einen charmanten Hauptdarsteller, welcher eine One-Man-Show abliefert. Der Rest ist aber leider missraten und unterdurchschnittlich (Story, Tiefgang, Action, Spannung, Filmmusik, Emotionen).



von fabi männlich


gefällt 0, gefällt 0 nicht





Hat dir diese Filmkritik gefallen und bei deiner Kaufentscheidung geholfen? Mit einer Bestellung bei unseren Partnern kann unser Portal finanziell unterstützt werden und weitere Reviews bleiben gewährleistet.




Filminfos zu The AmericanThe American jetzt kaufen »



Poster/Filmplakat

0 Personen gefällt
dieser Film

zu meinen Favoriten hinzufügen!
Filmtitel The American
Genre Krimi/Verbrechen, Drama
Alter
Produktionsland & -jahr USA, 2010
Laufzeit 105min
Bildqualität auf Blu-ray *
Tonqualität auf Blu-ray **
Schauspieler George Clooney und weitere Darsteller
Regie
Drehbuch/Autoren
Produzenten/Kamera Grant Heslov, Enzo Sisti
Filmmusik/Komponisten
IMDB Weblink The Internet Movie Database öffnen
Verleih/Distributor Ascot Elite Home Entertainment
Schlagwörter Mord, Schiesserei, Verfolgungsjagd, Auftragskiller, Scharfschütze, Italien, Auftrag
*bewertet aufgrund der Kritierien «Schärfe/Details», «Kontrast», «Farben», «Filmkorn», «Artefakte/Störungen», etc.
**bewertet aufgrund der Kriterien «Subwoofer/Bass», «Dynamik (laut/leise)», «Lautstärke der Dialoge»,
«Raumaufteilung (Kanäle)», «Tonkulisse/Details», «Tonqualität generell», etc.

Alle Bilder © Ascot Elite Home Entertainment
 


 



Werbeanzeige:
Möchtest auch du deine Werbung auf dieser Website platzieren?
mehr erfahren...
 
Quick Navigation
» PC- & Video-Games
» Filme
» Gesellschaftsspiele
» Bücher
» Community
» Wettbewerbe
» Lounge
» Startseite
 
Aktuelle Umfrage

Was ist dein Lieblings-Genre bei Filmen?

Komödie
Romantik & Drama
Action & Thriller
Fantasy
Horror
Science-Fiction
Erotik/Sex
andere


 
Werbeanzeige:






Möchtest auch du deine Werbung auf dieser Website platzieren?
mehr erfahren...
Belohnung Wettbewerbe Über uns Jobs Werbung platzieren Partner Links Kontakt AGB Nutzungsregeln Umfragen
© 2009-2017 by game-movie-portal.ch. Alle Rechte vorbehalten.
0 von 475 registrierten Mitglieder sind gerade online. Jetzt registrieren.
Webseite weiterempfehlen


Besucher
Total:457474
Gestern:89
Heute:23
Gerade online:2




realisiert durch Art of Work Webhosting & Design GmbH
optimiert für Windows Google Chrome

gewisse Inhalte sind nur für Personen
über 16 oder 18 Jahren geeignet